Freitag, 7. Juni 2019

Regierungsrat-Ersatzwahlen 2019: Katja Christ stellt sich zur Verfügung

Betreffend der Regierungsrat-Ersatzwahlen am 20. Oktober 2019 infolge des Rücktritts von Eva Herzog, hat die Präsidentin der Grünliberalen Basel-Stadt Katja Christ entschieden, dass sie sich für eine Kandidatur zur Verfügung stellen möchte. Sie ist der Ansicht, dass sie mit ihrer liberalen Finanz-, Wirtschafts- und Gesellschaftspolitik in Kombination mit dem Fokus auf den Klima- und Umweltschutz eine gute Position in der Mitte des Regierungskollegiums einnehmen könnte. Sie möchte jedoch eine Kandidatur nur dann ernsthaft ins Auge fassen, wenn sie dabei von den Parteien rechts der SP mitgetragen würde oder diese zumindest keine zusätzliche Kandidatin oder keinen zusätzlichen Kandidaten ins Rennen schicken. Der Vorstand der Grünliberalen Basel-Stadt hat denn auch an seiner gestrigen Sitzung Katja Christ zu diesem Entscheid motiviert, und würde gegebenenfalls an einer ausserordentlichen Mitgliederversammlung den entsprechenden Antrag stellen.

Für Rückfragen:

Katja Christ, Grossrätin & Parteipräsidentin: 078 698 53 73

Rene Schweizer, Vizepräsident: 077 994 00 79